KSHIR PAK VIDHI, SESA Haaröl, Länge & Nahrung

Produkt:SESA Haaröl
Ocena:

Kshir Pak Vidhi ist eine alte Technik der Ayurveda. Im Kosmetikprodukt befinden sich so bilanzierte Zutaten, dass es dem Ausfall der Haare vorgebeugt wird. Die Technik basiert hauptsächlich auf der Verbindung der Kräuter und Pflanzenöle mit Milchproteinen.

Die oben erwähnte Technik wird mit Erfolg durch viele indische Kosmetikfirmen angewendet. Sie gibt spektakuläre Effekte auf den Haaren. Eine besondere Berühmtheit gewann die Firma Ban Lab, die in ihren Produkten sehr oft das traditionelle Ayurveda-Wissen über Pflanzen und Kräuter mit den modernen Technologien im Bereich der Kosmetik verbindet. Das Haaröl SESA gründet ebenfalls auf der Technik Kshir Pak Vidhi. Wie beeinflusst es die Haare?

KSHIR-PAK-VIDHI-SESA-OIL-Long-&-Nourished-Hair

BESCHREIBUNG:

Die Rezeptur des Öls ist mit der alten indischen Tradition eng verbunden. Das SESA Haaröl enthält 18 wohltuende und wertvolle Kräuter, Milchproteine und 5 perfekt ausgewählte natürliche Öle.

Bhringaraj Öl (Eclipta Alba) wird zu Kräuterölen gezählt. Es ist der Inhalt des ganzen Präparats, neben der Kräuterkomposition, die „Triphala“ genannt wird. Eines der Elemente dieser Komposition ist das Amla Öl.

Bhringaraj Öl (Eclipta Alba) wird allen Personen empfohlen, die sich Haare wachsen lassen. Dank dem Öl werden sie bestimmt schneller wachsen. Es verzögert ebenfalls das Ergrauen und beugt dem Ausfall der Haare vor. Bei einer regelmäßigen Anwendung ist eine kleinere Menge der Haare auf der Bürste zu bemerken. Das Öl macht die Strähnen dick und kräftigt die Haarzellen. Es betont ebenfalls die natürliche Haarfarbe. Das Bhringaraj Öl stimuliert auch die Zirkulation der Kopfhaut, schützt die Schuppenschicht vor invasiven Eingriffen, der Sonnenstrahlung, dem Wind oder Frost. Die Haare werden gesunder und schöner vom Ansatz zur Spitze.

Weizenkeimöl (Triticum Vulgare Germ Oil) charakterisiert sich durch einen großen Gehalt am Vitamin E, das ebenfalls „Lebensvitamin“ genannt wird. Eine solche Bezeichnung ist mit den Eigenschaften des Vitamins verbunden. Es verzögert nämlich die Alterungsprozesse der Haut und des Haars, regeneriert sehr wirksam und sorgt für ein angemessenes Feuchtigkeitsniveau der Haare.

Neelibringadi Öl (Nilibhrungandi Oil) beschleunigt deutlich das Haarwachstum.

Sesamöl (Sezamum Indicum Seed Oil) ist reich an Vitaminen aus dem B-Komplex und an Mineralstoffen (Magnesium, Phosphor, Eiweiß, Kalzium). Es bremst das Ergrauen der Haare und macht sie ein bisschen dunkler. Es beschleunigt zudem das Haarwachstum und schützt vor den schädlichen Sonnenstrahlen. Das Öl enthält darüber hinaus mildernde Eigenschaften, die besonders wertvoll für die Kopfhaut sind. Es schützt zusätzlich vor hohen Temperaturen und erlaubt nicht den Haaren, die Feuchtigkeit zu verlieren.

Kokosnussöl (Coconut Oil) dringt tief in Haarzwiebeln ein und liefert ihnen die notwendigen Nährstoffe. Auf diese Art und Weise kräftigt es die Haare und schützt vor Beschädigungen. Das Öl schließt ebenfalls die Schuppenschicht und bewirkt, dass die Strähnen weich und geschmeidig werden.

Das Öl ist also eine Spezialkur für jede Haare, die ausfallen, vorzeitig grau werden oder aus verschiedenen Gründen sehr langsam wachsen. Das Produkt kommt außerdem fantastisch und ziemlich schnell mit dem Kopfschuppen zurecht, weil es alle Prozesse in der Kopfhaut optimiert. Das Produkt ist sehr natürlich und enthält eine Palette der Pflanzen- und Kräuterextrakte.

Das Kosmetikprodukt wurde aber leider in einer nicht besonders attraktiven 90 ml Verpackung geschlossen. Die Flasche besitzt leider keinen Applikator, sondern einen traditionellen Verschluss. Aus diesem Grund kann das Auftragen des Produkts viele Probleme bereiten. Das Öl ist zudem flüssig und diesbezüglich leider nicht besonders ergiebig. Das SESA Haaröl hat eine grüne Farbe, die mit einer hohen Konzentration der Kräuter im Produkt verbunden ist. Der Duft könnte jedoch angenehmer sein – das Produkt duftet eher chemisch. Er erinnert an den Geruch der Bleichmittel, Farbmittel oder Präparate zum Reinigen der Armatur.

Das Haaröl sammelt aber viele positive Beurteilungen im Netz. Begeisterte Internauterinnen bezeichnen es als „Wunderelixier“. Beim Kampf um schöne Haare machen sie auf den unangenehmen Duft des Kosmetikprodukts gar nicht aufmerksam. Eine längere Anwendung des Öls kann überdies zur Verdunklung der Zotteln führen.

BESTIMMUNG:

Das Öl ist die beste Wahl für jede Person, die gegen Ausfall der Haare, Ergrauen oder Kopfschuppen kämpfen. Das Kosmetikprodukt stimuliert zudem das Wachstum der Haare, die in kurzer Zeit dichter und schöner werden. Es regeneriert die Haarzwiebeln und garantiert Nahrung sowie Geschmeidigkeit. Es kann von Personen mit Haaren mit einer normalen und hohen Porosität angewendet werden. Frauen mit hellen Zotteln sollten das Haaröl vernünftig anwenden – es verdunkelt nämlich die Haare.

ANWENDUNG:

Das erwärmte Öl SESA sollte in gewaschene und handtuchtrockene Haare einmassiert werden, insbesondere in Haarspitzen. Die Kopfhaut sollte dabei nicht gemieden werden. Es wird empfohlen, eine zwanzigminütige Kopfhautmassage zu machen. Das Haaröl sollte so lange aufgetragen werden, bis die Kopfhaut aufhört, es aufzunehmen. Das Kosmetikprodukt sollte auf dem Kopf durch die Nacht gehalten und am Morgen abgewaschen werden. Eine solche Kur sollte etwa zweimal oder dreimal in der Woche wiederholt werden. Im Falle sehr trockener Haare, des Kopfschuppens oder der gereizten und juckenden Kopfhaut kann es sogar jeden Tag angewendet werden, bis die gerade erwähnten Probleme verschwinden. Eine andere Pflegemöglichkeit ist das Auftragen des Haaröls auf das Haar und die Kopfhaut 2 Stunden vor dem Haarwaschen.

VORTEILE:

  • Spezialpflege
  • gut ausgewählte und bilanzierte Pflanzenöle
  • Vielfalt der natürlichen Kräuterextrakte
  • sehr gute Resorption des Kosmetikprodukts

NACHTEILE:

  • unangenehmer, ein bisschen reizender Geruch
  • Flasche ohne Applikator
  • schlechte Ergiebigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

.