L’Oreal Paris Elvital Öl Magique Öl-In-Crème

Produkt:Öl Magique Öl-In-Crème
Ocena:

Die Marke L’oreal konzentriert sich nicht nur auf Spülungen in Form von einem Öl. Nicht jede Frau ist eine Anhängerin des Haarölens, deshalb hat die Marke ein Öl mit ganz anderer Konsistenz auf den Kosmetikmarkt gebracht. Für Frauen, die klassische Pflegemethoden bevorzugen, wurde das Öl in Form von einer Creme entworfen, die die Wirkung einer Spülung mit der Kraft der natürlichen Öle vereint.

L’oreal-Elseve-Magiczna-Moc-Olejków-Olejek-w-Kremie

BESCHREIBUNG:

„Öl-In-Crème” ist die beste Bezeichnung für dieses Produkt. Das ist eine Creme, die die Eigenschaften der Haarspülung und zugleich des Öls besitzt. Das Produkt ist reich an wertvollen Ölen.

Kamillenöl (Chamomilla Recutita Extract / Matricaria Flower Extract) stärkt den Glanz und sichert Weichheit.

Sonnenblumenöl (Helianthus Annus Seed Oil/Sunflower Seed Oil) nährt die Haare tiefenwirksam.

Leinöl (Linum Usitatissimum Flower Extract) besitzt feuchtigkeitsspendende Eigenschaften.

Lotusöl (Nelumbium Speciosum Extract) schenkt den Strähnen Weichheit.

Rosenöl (Rosa Canina Flower Extract) pflegt die Haare auf besondere Weise.

Gardenienöl (Gardenia Tahtensis Flower Extract) hilft bei dem Kampf gegen Frizz. Es schließt Schuppenschicht und schenkt den Haaren Geschmeidigkeit.

Das Öl-In-Crème beinhaltet auch Kokosöl (Cocos Nucifera Oil), das die Schuppenschicht schließt. Es schont die Haare und betont ihren Glanz.

Das Öl-In-Crème ist ähnlich der Version „6 Blütenöle“; der Unterschied liegt nur in der Konsistenz. Die Zusammensetzung ist leider auch ein bisschen anders. Die Version in Creme beinhaltet mehr Alkohol, als Öl.

Das Öl wird in einer Tube 150 ml angeboten. Es ist leider nicht ergiebig und reicht nur für einen Monat der regelmäßigen Anwendung. Die orange Tube sieht gut aus und wurde aus elastischem Material hergestellt, deshalb wird die Spülung voll ausgenutzt.  Das Produkt lässt sich leicht auspressen. Die Konsistenz ist eher flüssig, deshalb läuft sie aus der Tube, bevor wir das Produkt auf die Haare auftragen. Die Auftragung ist ein bisschen problematisch. Eine bessere Lösung wäre bestimmt eine Verpackung mit Pumpe. Das Öl-In-Crème zieht schnell in die Haare ein und hinterlässt keine Fettschicht. Das Produkt besitzt einen intensiven Duft, der in Haaren leider nicht beliebt. Nach einiger Zeit ist der Duft kein zu spüren.

Die Meinungen der Benutzerinnen sind geteilt. Manche Frauen finden, dass das die beste Kur für Ihre Haare ist. Sie spendet Feuchtigkeit und diszipliniert die Haare, aber andere sagen, dass das Produkt keinen erwünschten Effekt bringt.

Das Kosmetikprodukt ist eine gute Ergänzung zu den anderen klassischen Ölen.

BESTIMMUNG:

Das Öl-In-Crème wird für alle Haartypen empfohlen. Seine cremige Konsistenz und schnelles Einziehen bewirken, dass es auch für Frauen geeignet ist, deren Haare schnell nachfetten. Es ist eine gute Ergänzung zu professionellen Produkten.

ANWENDUNG:

Das Öl kann auf verschiedene Weise aufgetragen werden:

  1. Auf feuchte Haare auftragen. Ohne Ausspülen. Es sichert Ernährung, Glanz und Weichheit.
  2. Vor dem Föhnen. Es schützt die Haare vor hoher Temperatur.
  3. Auf trockene Haare vor dem Haarewaschen. Es diszipliniert die Haare, nährt und sichert den Glanz. Es verbessert Kämmbarkeit der trockenen und verwirrten Haare.

VORTEILE:

  • innovative Formel
  • viele kostbare Öle
  • leichte Formel beschwert die Haare nicht
  • schöne Verpackung
  • verschiedene Auftragungsmethoden

NACHTEILE:

  • Alkohol in der Zusammensetzung
  • unpraktische Tube erschwert die Auftragung der dünnflüssigen Creme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

.